06.05.17

Am Bach


Gestern waren wir im Garten um nach dem Rechten zu sehen.



 mein Titelbild für im Wandel der Zeit / Mai 2017


von der Pestwurz sind nur noch die Rester zu sehen


einen Blick über den Bach in Richtung Wald
die Wiese ist gut gewachsen und der Wald fast im Nebel eingehüllt


der kleine Tannenbaum macht sich gut mit seinem Maispitzen


nun der Bach aus einem anderen Blickwinkel


am anderen Ufer wachsen wilde Himbeeren


dieses Zitat schicke ich gerne zu Nova


noch ein bissel Gartenglück, meine Tulpen, die noch zu sind


diese mag ich auch sehr


sie ist mal etwas anders und ich mag sie auch

Meinen Beitrag schicke ich gerne zu Christa, "im Wandel der Zeit"
zu Nova und ihrem "ZiB" am Sammstag
sowie zu Loretta und Wolfgang "Gartenglück"

Ich wünsche euch ein feines Wochenende, eure 


Kommentare:

  1. Hallo Paula,
    schön sind die Tulpen. Das einzig Gute an dem kalten April- und Maiwetter ist, dass die Tulpen dieses Jahr viel länger blühen als sonst. So hat alles Schlechte auch sein Gutes.
    In diesem Sinne wünsche ich ein schönes Wochende,
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Lovely photos - happy weekend Paula!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Paula,wenn es viel regnet,tritt dann das Bacherl über die Ufer? Oh ja jetzt ist die Zeit um Maiwipferlhonig zu machen.ist nicht jedermanns Sache aber gesund :)
    Schönes Wochenende wünscht dir Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich noch mal :-) ja du hast recht, mit Sachsen hat die Kapelle michts zu tun . Stifterin der Kapelle ist /war> ( das weiß ich leider nicht) eine Barbara Sachs.
      Es freut mich das du auch schon mal in meinem schönen Heimatland gewesen bist. Demnächst gibt es dazu mehr, vielleicht magst ja dann man reinschauen, mich würde es auf alle Fälle freuen. Schönen Sonntag wünscht dir AnnA

      Löschen
  4. Hallo Paula, was für ein schöner wild anmutender Garten und der kleine Bach, das wäre für mich auch ein Traum. Deine Tulpen sind auch sehr schön und elegant. Bei den frischen Temperaturen, wirst Du vielleicht noch länger Freude daran haben. LG sendet Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Paula,

    Dankbarkeit muß man immer haben und sie auch zeigen und ja, sie kommt zurück.

    Dein Wandel zeigt viel Grün und erinnert mich daran, dass ich auch fotografieren sollte. :-))

    Morgen wäre es lieb, wenn du mal reinschauen würdest, es kommt ein Bericht über Polen und Jelenia Góra.

    Und noch viel mehr. :-))

    Lieben Gruß Eva
    schönen Abend wünsche ich dir.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Paula,
    so ein schönes Zitat! Wenn jemand dankbar ist, macht es auch viel mehr Freude diesem Menschen erneut zu helfen oder etwas Gutes zu tun. Ich kenne auch Leute, denen man sein letztes Hemd geben kann - und es kommt nicht mal ein kleines gesagtes "Dankeschön".
    Deine Tulpen sind sehr fein, besonders das rosa mit grün ist wunderbar!
    Hab ein gemütliches Wochenende,
    liebe Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Paula,
    Langsam aber sicher kehrt auch bei Deinem Garten der Frühling ein.
    Bei uns sind die Tulpen schon fast abgeblüht und Du kannst noch länger was hübsches sehen, wenn sie geöffnet sind.
    Ein Wasser in der Nähe zu haben ist immer eine Bereicherung, nicht nur fürs Auge.
    Die dankbaren Menschen sind ein wenig rar geworden, weil viele ALLES für selbstverständlich halten. So ist eben die Zeit.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Es grünt auch bei dir im Garten und die Farben der Tulpen erfreuen auch mich. Auf der Südseite sind unsere Tulpen schon verblüht, aber auf der Nordseite blühen sie noch immer schön.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. so ein kleiner natürliche Bach ist so schön.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    susa

    AntwortenLöschen
  10. Na, wenn das Bäumchen so weiterwächst dann kannst du an Weihnachten schon kleine Kugeln dranhängen ;-) Finde ich klasse, ebenso wie die Natur überhaupt und das ZiB sowieso. Genau so verhält es sich, und dabei ist es so einfach zu wertschätzen, sei es nur durch liebe Worte oder eine Geste.

    Danke dir vielmals dass du wieder mit dabei bist Freue mich sehr darüber und wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Paula,
    schön, die Entwicklung von deinem Garten in deinen schönen Bildern so sehen und nachvollziehen zu können! Hat richtig Freude gemacht!!!
    Dein Zitat im Bild ist wirklich etwas ganz BESONDERES!!!!
    Ich selbst bin ein sehr dankbarer Mensch und kenne auch viele die so leben in meinem Umfeld. Ja es macht Freude dankbar weiter zu geben was man empfängt...
    Hab einen schönen Sonntag und sei herzlich
    gegrüßt von uns....

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Paula,
    da wächst ja so einiges am Bach, allerdings bin ich bei Himbeeren immer vorsichtig. Zu viele Sachen habe ich mir daran schon zerrissen. Aber lecker sind sie natürlich, wenn keine Würmer drin sind :)
    Das Zitat hatte mir auch schon mal sehr gut gefallen, irgendwann vor zwei Jahren... und ich lese es immer wieder gerne, weil es so viele Dinge gibt für die man dankbar sein kann.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtige Himbeeren habe ich im Garten, die stacheln nicht und Wurmfrei sind sie auch, und leeeeeeeeeeecker, hihi

      Löschen
  13. Liebe Paula,
    die Bilder vom Bach gefallen mir sehr gut, ich finde es sehr schön, wenn man einen Bach direkt am Grundstück hat und ich denke das ist ein super Motiv für den 12tel Blick. Die Tulpen sehen herrlich aus.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Paula,
    da hat sich viel getan zum letzten Monat... es ist richtig schön grün geworden.
    Was für ein schönes Zitat... so sehe ich das auch. Es gibt viele Momente oder Dinge wofür man Dankbar sein kann/muss.
    Na dann bin ich mal gespannt wie lange es dauert bis der kleine Tannenbaum eine Lichterkette bekommt :-)

    Wir hatten dieses Wochenende herrliches Wetter. Heute sogar bis 21° und SONNE :-) das musste ich ausnutzen und der PC blieb den ganzen Tag aus. Ich saß heute Nachmittag an unserem Gartenteich, die Fische haben fein miteinander "gespielt" das wird wohl in ein paar Wochen Folgen haben *g*
    und die Frösche sind auch am quaken *g*

    Dir noch einen schönen Restsonntag...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Paula, ein schönes Zitat und wundervolle Bilder aus dem Garten. Das passt.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Paula, das sind tolle Impressionen aus Deinem Garten. Hier blühen auch noch ein paar Tulpen.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Paula,
    das ist eine wundervolle Entdeckung: Der Blick in die junge, frische Natur und den Autor - für mich fremd - hier im Post zu lesen. Das Zitat ist eine Wucht. Es stimmt, aus meiner Erfahrung, aus meiner persönlichen Sicht.

    Dir wünsche ich einen guten Start in die neue Woche und sende ganz herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
  18. Ein schöner waldnaher Garten mit Bach
    da grünt es an allen Ecken und Kanten ;)
    sehr schöne Bilder
    das Zitat von Kotzebue ist auch sehr passend

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  19. Ja, doch, liebe Paula, du bist dieses Mal wirklich die 1., juhuuuu!
    Schön, dass du uns dein Bächlein vom Mai mitgebracht hast und allem, was drumherum so zu sehen ist.
    Ich finde dieses Fleckchen Erde einfach wunderschön.

    Bin auch wieder zu Hause gelandet und freue mich, jetzt mich wieder mal bei dir hier umsehen zu können. :-) Da habe ich doch einiges verpasst.

    Auch dein Zitat finde ich genial gewählt.

    Ganz liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Paula,
    vielen Dank für Deine lieben Zeilen bei mir. Ja es verändert sich ganz stark alles zur Zeit und es riecht auch so gut draußen :)
    Alles ist so frisch und grün, bei Dir am Bach ist es bestimmt herrlich. Das frische Grün, das Plätschern und die Gerüche - ich kann es mir bildlich vorstellen!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Interesse und eure Kommentare hier ganz herzlich. verboten auf diesem Blog: Werbung, Spam, sowie persönliche Angriffe auf Schreiber/innen